Ebbe & Flut

Das Phänomen das sich das Meer 'zurück zieht' (Ebbe) und 'hoch kommt' (Flut), wechselt sich zwei Mal pro Tag ab. Durch auf die Dörfer zu klicken (auf Alphabetische folge) kannst du direkt sehen wie sich der Wasserstand verhält.

Bergen aan Zee
Camperduin
Castricum aan Zee
Egmond aan Zee
Hargen aan Zee

Es ist durchaus möglich das du ruhig am Meer sitzt und plötzlich ein nasses Handtuch hast. Dieses Phänomen von den verschiedenen Wasserständen nennen wir 'eb & vloed'. Jeder, der einmal Urlaub an der Nordsee gemacht hat, kennt das Phänomen: Man möchte am Strand schwimmen gehen, aber dort, wo vor wenigen Stunden noch das Meer war, ist jetzt Land zu sehen. Das Meer hat sich zurückgezogen - von der Küste zur hohen See. Es kommt und geht in einer immer gleichen Zeitfolge. Zusammen dauern Ebbe und Flut etwa zwölf Stunden und 25 Minuten. Flut nennt man dabei den Zeitraum, zu dem das Wasser ansteigt und Ebbe den Zeitraum, zu dem der Wasserstand sinkt.

Bleiben Sie informiert

This content comes from a hidden element on this page.

The inline option preserves bound JavaScript events and changes, and it puts the content back where it came from when it is closed.

Click me, it will be preserved!

If you try to open a new Colorbox while it is already open, it will update itself with the new content.

Updating Content Example:
Click here to load new content