Groet

Im freudlichen Groet steht, auf einer Warf, die weisse Kirche  aus dem 18-ten Jahrhundert. Wenn man sich umschaut bekommt man ein Bild von allen Landschaften von Noord-Holland: See, Dünen, Wald, Deich und Polder. Im Dorfskern von Groet fühlt man sich durch die Geschichte umgeben. Um die weisse Kirche herum findet man den einzigartigen Kirchanger mit dem kleinsten (ehemaligen) Rathaus von den Niederlanden, datiert im 17-en Jahrhundert. Ausserdem sind im Dorf viele Reichsmonumente zu finden. 

In den umliegenden Dünen, Wäldern und Strand kann man prima wandern, Fahrrad fahren oder andere Freiluftaktivitäten machen. Groet liegt im Schatten des etwas lebhafteren Dorfes Schoorl und das Leben verläuft hier gemütlich. Das scheint der beste Faktor zu sein, um in vollen Zügen geniessen und entspannen zu können.

Die höchste Düne
Kürzlich hat der staatliche Forstverwalter aus Schoorl mithilfe der modernsten und ausgefeiltesten Messtechnik festgestellt, dass ein Dünenkopf, kurz hinter der Kletterdüne in Groet, höher ist als die Düne in Schoorl. Mit 55,5 m kann sich Groet nun damit brüsten, die höchste Düne der Niederlande zu besitzen. Von der 'Höchsten Düne' in Schoorl am Klimweg haben Sie eine tolle Aussicht von 53,6 m in Richtung Nordsee oder Polder.

Bleiben Sie informiert

This content comes from a hidden element on this page.

The inline option preserves bound JavaScript events and changes, and it puts the content back where it came from when it is closed.

Click me, it will be preserved!

If you try to open a new Colorbox while it is already open, it will update itself with the new content.

Updating Content Example:
Click here to load new content