Aktivitäten

Was

Mehr ... >

Wo

Mehr ... >

Wann

Von
Bis einschließlich

Wir werden etwas unternehmen

14 Apr. - 28 Apr. Heiloo
Ausstellung - Galerie De Buitenkans - in de Trog

De Trog ist ein Ausstellungsraum mit Teeausschank der Stiftung Buitenkans. Diese Stiftung hat sich zum ziel gesetzt, durch die Organisation von positiven Aktivitäten, das Bild der Psychiatrie zu beeinflussen. Eine dieser Aktivitäten ist das Organisieren von Ausstellungen der Galerie Buitenkans, wo Künstler und Publikum auch zueinander finden.

Ab 23. März bis einschl. 27. Mai 2018
Eine Ausstellung mit Gemälden der Künstlergruppe 'Eine waghalsige Chance' bestehend aus Annelies Kouw, Astrid Orelio, Brigitte Buis, Hans van Aartsen, Henk Borgman, Machtelt IJdo, Margot Natte, Thea Hustinx-Haas en Truus Hoedjes.

Viele Kunstwerke wurden unter der inspirierenden Leitung des bildenden Künstlers Rob Houdijk aus Alkmaar hergestellt. Für die Gemälde werden verschiedene Techniken wie Ölfarbe, Pastell, Graphit-Aquarell und Kohle verwendet.

Mehr ...
17 Apr. - 1 Mai Limmen
Hortus Bulborum, historischer Blumengarten

Der Hortus Bulborum ist der einzige Blumenzwiebelgarten der Welt, mit gut 4.000 verschiedenen Arten. Ein Blumenzwiebelgarten mit einer beispiellosen Kollektion Frühlings-Zwiebelgewächsen und oft alten und historischen Zwiebelpflanzen. Viele Rassen stammen aus vor 1900 und sind hauptsächlich in historischen Kollektionen zu bewundern. Für den Handel sind diese Zwiebelgewächse kaum noch interessant  und werden deshalb beinahe nicht mehr gezüchtet. In diesem Garten erhält man diese alten Zwiebelgewächse für die Nachwelt, weil der Hortus Bulborum als wichtigstes Ziel hat, diese Rassen zu erhalten. 

Jeden  Frühling lässt der Hortus Bulborum die Blumenzwiebelvergangenheit in zahlreichen  Facetten wieder aufleben. Hunderte kleine Blumenzwiebelfeldchen schillern in den meist unterschiedlichen Farbtönen. Der Garen ist dann eine Augenweide und ein Genuss für die Nase. Eine echte Empfehlung, um diesen einzigartigen Blumenzwiebelgarten zu besuchen.

Mehr ...
23 Apr. - 26 Apr. Uitgeest
Vier Abenden spazieren Uitgeest und umgebung

Eine tolle Angelegenheit, dieser viertägige, abendliche Lauf. Für Jung und Alt gibt es hier die Möglichkeit, einmal alles zu genießen, was der Ort Uitgeest zu bieten hat. Man wandert entlang der Häuser, Wassergräben, Weiden, besonderen Gebäuden usw.

Singen und pfeifend natürlich, weil nichts so schön ist, wie zusammen Sport zu treiben!

Mehr ...
24 Apr. - 6 Mai Bergen nh
Kranenburgh - Jaap Mooy

Jaap Mooy (1915-1987) wählte die Sprache der Kunst um 'das verrückte, bösartige Chaos der Gesellschaft' darzustellen. Er zeigt sein Missfallen, roh und direkt - aber nicht ohne Humor - in unzähligen Collagen, Zeichnungen und (Schrott)-Skulpturen. Als Seemann bestimmt er seinen eigenen Weg in Leben und Arbeit. 

Gast-Kurator Cees de Boer nahm Mooys Engagement als Leitfaden für eine Ausstellung im Museum Kranenburgh, entworfen von Grafik-Designer Jan van Toorn. 

Mehr ...
24 Apr. - 6 Mai Bergen nh
Kranenburgh - Do it like Droog

Bei ’Droog’ geht es um Ideen. Seit 25 Jahren arbeitet die Plattform mit vielen bekannten niederländischen Designern an Projekten und Produkten, die öffentliche Debatten imitieren oder reflektieren. Denken Sie zum Beispiel an den berühmten Rag Chair (Lappenstuhl) von Tejo Remy.

Zu seinem Jubiläumsjahr bringt Droog ikonische Designs aus seiner eigenen Kollektion in der Ausstellung ’Do it Like Droog’ in Kranenburgh zusammen, die speziell von dem Designern Koehorst in t Veld entworfen wurde.

Mehr ...
25 Apr. Bergen aan Zee
Schafspferch - Wollatelier

Die Wolle von den Heideschafen aus Kempen ist wunderbar, wird in den Niederlanden aber nicht so oft verarbeitet. Das wollen wir in Bergen ändern. Für die Kinder gibt es während die Ferien (Region Nord) immer kreative Aktivitäten, denken Sie dabei z.B. an Spinnen, Weben, Filzen oder Häkeln. Die kInder gehen immer mit etwas süsses nach Hause.

Kommen Sie einmal in das Wollatelier 'Schaapskooi’ in Bergen. Hier gibt es Demonstrationen: Spinnen, Krempeln, Stricken, Häkeln, Weben und/oder Filzen. Rundum das Thema Wolle von Dünenherden gibt es viel zu sehen und zu erleben.

Mehr ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | » »»

Das können Sie jeden Tag TUN

1 Jan. - 31 Dez. Egmond-Binnen
Abtei von Egmond

Das Kloster Egmond blickt auf eine Jahrhunderte alte Geschichte, die bis ca. 600 n.Chr. zurückgeht. Jahrhundertelang war die Abtei, neben Krankenhaus und Unterschlupf für Arme und Waisen, auch immer ein Kenntniszentrum. Die Mönche wussten viel über Wasserwirtschaft und vom Ackerbau.

Museum
Hier befindet sich die permanente Ausstellung, u.a. archäologischer Funde und einer Maquette (1:100) der mittelalterlichen Abtei in voller Blüte. Texte, Zeichnungen, Fotos und Film erwecken ein Stückchen Geschichte ab dem 10. Jahrhundert bis zur Verwüstung im Jahre 1573 zum Leben.

Klostershop
Im Klosterladen finden Sie vor allem Produkte aus der eigener Herstellung, so wie Käse, Marmelade, Tee, Keramik und Kerzen. Daneben gibt es ein großes Sortiment Bücher, DVDs und CDs.

Hier finden Sie einen kleinen Eindruck des Klosters Egmond.

Mehr ...
1 Jan. - 31 Dez. Bergen nh
Museum Kranenburgh

Nur einen Steinwurf entfernt vom Zentrum von Bergen liegt einer der schönsten Orte für den Kunstgenuss: Kranenburgh. Das Museum zeigt Werke großer Künstler, Multitalente und Verheißungen für die Zukunft. Denken Sie z.B. an Leo Gestel, Charley Toorop, Lucebert und Armando.

Die Grundlage unter Kranenburgh bilden die Maler der 'Bergense School'. Diese Künstler kamen Anfang des letzten Jahrhunderts wegen des Meereslichts und der inspirierenden Umgebung nach Bergen.

Foto: Peter H. Toxopeus

Mehr ...
1 Jan. - 31 Dez. Bergen nh
Kino Cinebergen

Mit nur 100 Sitzplätzen ist Cinebergen ein sehr intimes Kino, besonders schön, weil mitten im Wald gelegen. Die 'Zwarte Schuur' (Schwarze Scheune), wie Cinebergen im Volksmund genannt wird, bietet eine hervorragende Auswahl an hochwertigen Filmen für ein großes und gemischtes Publikum. Es gibt z.B. auch immer wieder Filme in deutscher Sprache. Vor dem Film und während der Pause können Sie im gemütlichen Café etwas trinken.

Mehr ...
1 Jan. - 31 Dez. Castricum
Streichelzoo 't Dierenduintje

Weißt Du, ’t Dierentuintje ist ein besonderer Kinderbauernhof. Alle Tiere, die dort leben, haben so ihre eigene Geschichte: sie wurden alle gerettet. Manchmal vor dem Schlachten, manchmal aus einem schlechten Leben. Und darum darf jedes Tier, jung oder alt, schön oder hässlich dort leben. 

Im ’t Dierentuintje wird nicht mit den Tieren gezüchtet. Dadurch entsteht dort kein Zuviel an Tieren und brauchen die Tiere niemals geschlachtet, oder verhandelt werden. Alle Tiere, die im ’t Dierentuintje leben, dürfen dort in aller Ruhe und mit viel Freude ihre alten Tage verbringen.

Es gibt Schweine, Höckergänse, Ziegen, Ziegenböcke, Kaninchen, Hühner und noch viel mehr Tiere, die mit Dir spielen wollen. Das sind meistens die jungen Tiere, die älteren finden es herrlich um ab und zu eine Streicheleinheit zu bekommen. Kommst Du auch einmal vorbei, spielen oder streicheln?

Wenn das Eingangsgitter außerhalb der Öffnungszeiten offen ist, dann bist Du auch willkommen. Den Rest der Woche ist es möglich um die Tiere bei den Futterplätzen zu beobachten.

Mehr ...
1 Jan. - 31 Dez. Castricum
Garten von Kapitän Rommel

Der Garten Kapitän Rommel: nicht einfach nur ein Garten, sondern einer der aus den Fugen platzt von Aktivitäten auf dem Gebiet von Erholung, Kultur und Bildung. In dieser Oase der Ruhe steht die Begegnung von Menschen zentral. Aber man kann auch einfach herumwandern und, auf einer Bank sitzend, alles was wächst und blüht genießen. Ein Garten, der außerdem in jeder Saison etwas anderes zu bieten hat.

Der Garten von Käpt’n Rommel wird von ehrenamtlichen Mitarbeitern einer Stiftung geführt. Während des gesamten Jahres organisiert sie zahlreiche erholsame, kulturelle und edukative Aktivitäten für Jung und Alt.

Mehr ...
1 Jan. - 31 Dez. Castricum
PWN - Besucherzentrum De Hoep

Im Besucherzentrum De Hoep entdeckst du auf eine nette und spannende Art und Weise alles über das Reinigen des Wassers in der Nord-Holländischen Natur. Du siehst z.B. auf spielerische Art, wie PWN dafür sorgt, dass jeden Tag sauberes Trinkwasser aus dem Wasserhahn kommt. Und wie PWN mit Sandwehen, Begrasen und Feuchtgebieten die Dünen bewirtschaftet. Es gibt kurze Filme, Fühltiere und ein lustiges Fundsachenkabinett.

Aktivitäten in der Natur
In De Hoep werden die unterschiedlichsten Aktivitäten organisiert. Du kannst z.B. den Förster begleiten und ihm helfen und dabei die Kniffe des Försterhandwerks lernen. Oder du besuchst die Zwerge Pim und Pientje in den Dünen. Es gibt genug zu TUN!

Mehr ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | » »»

Bleiben Sie informiert

This content comes from a hidden element on this page.

The inline option preserves bound JavaScript events and changes, and it puts the content back where it came from when it is closed.

Click me, it will be preserved!

If you try to open a new Colorbox while it is already open, it will update itself with the new content.

Updating Content Example:
Click here to load new content